Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Forum der Langeoog-Fans

schiff wasserturm sanddorn lale strand rose seenot sonnenuntergang inselbahn

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.517 mal aufgerufen
 Unterkünfte
Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 62.043

09.05.2007 19:23
Kurhäuser antworten
Kurmöglichkeiten für Kinder (K) bzw. Mütter mit Kindern (M) erfragen Sie bitte direkt bei folgenden Einrichtungen (Träger: AWO=Arbeiterwohlfahrt, CV=Caritas-Verband, DRK=Deutsches Rotes Kreuz):

DRK "Dünenheim" (M)
Aufnahme/Platzreservierung direkt über Frau Krohn:
Telefon: 04972 / 91990, 919991
E-Mail: •info@duenenheim.de
Homepage: •http://www.duenenheim.de

AWO-LangeoogKlinik (M, K)
Aufnahme/Platzreservierung direkt über Frau Janssen:
Telefon: 04972 / 9150
Fax: 04972 / 915100
E-Mail: • Info@AWO-Langeoog.de
Homepage: •http://www.AWO-Langeoog.de

Caritas-Mutter-Kind-Klinik "Haus Sonnenschein"/"Haus Wittdün" (M, K)
Telefon: 04972 / 6870
Fax: 04972 / 687222
E-Mail: •caritas.Sonnenschein@t-online.de
http://www.kurklinik-langeoog.de
Aufnahme/Platzreservierung: Caritas-Verband für die Diözese Hildesheim e. V.
Telefon: 05121 / 9380
Fax: 05121 / 31577


http://www.langeoog.de
Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 62.043

04.07.2016 03:45
#2 Der Weg zur Kur antworten

Langeoog ist staatlich anerkanntes Heilbad.

Von Ihrer Krankenkasse erhalten Sie auf Wunsch die Antragsformulare für eine ambulante Kur, die Sie mit Ihrem Hausarzt besprechen können. Detaillierte Informationen zur Kostenübernahme und Höhe der Selbstbeteiligung (z. Z. 15 %) erhalten Sie bei Ihrer Krankenkasse.



Neuerungen bei der Badekur!
Erfreulicherweise hat die Bundesregierung ein Gesetz verabschiedet, das mit Wirkung vom 01.08.2002 in Kraft getreten ist. Dieses Gesetz erlaubt den Krankenkassen eine erhebliche Erhöhung der Zuschüsse. Hiervon profitieren alle gesetzlich versicherten Personen gleichermaßen.

Die Zuschüsse betragen z. B. für Erwachsene € 13,00/Tag, chronisch kranke Kinder erhalten einen Zuschuss von € 21,00/Tag!

Außerdem fällt die Befristung von drei Wochen Kurdauer weg. Neue Anträge auf ambulante medizinische Vorsorgeleistungen können bereits nach drei Jahren gestellt werden.

Nach Bewilligung der Kur buchen Sie Ihre gewünschte Unterkunft und besuchen nach Ankunft auf Langeoog einen Kurarzt Ihrer Wahl. Nach Rezepterteilung vereinbaren Sie an der Disposition im Kur- und Wellness-Center die Behandlungstermine. Selbstverständlich akzeptieren wir auch Rezepte Ihres Hausarztes.
Terminvereinbarung vor Anreise auf Wunsch:
Fax: 04972 / 693-233.


Weitere Informationen:
Kur- und Wellness-Center Langeoog
Hauptstraße 28, 26465 Langeoog
Telefon: 04972 / 693-216
Fax: 04972 / 693-233
E-Mail: •kur@langeoog.de


 Sprung  
http://www.langeoog-fans.de;
www.bilder-hochladen.net
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen