Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Forum der Langeoog-Fans

schiff wasserturm sanddorn lale strand rose seenot sonnenuntergang inselbahn

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 326 mal aufgerufen
 Rätsel
Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 64.542

01.04.2015 03:45
Rätsel 415 Antworten

Moin.
Heute ist der 1.April und wie jedes Jahr sind in den Langeoog-News ein oder zwei Fake-Berichte. Wer meint, einen erkannt zu haben, schreibe es bitte hier. Jeder hat eine Antwort.

Viel Spaß.

Auflösung am 2.April

Jörg der Trödel.

jane
Maschinist auf der Langeoog III


Beiträge: 28.086

01.04.2015 10:19
#2 RE: Rätsel 415 Antworten

Danke Jörg, so werden wir doch alle angehalten, die News zu lesen ;-) Na klar habe ich die beiden Scherze gefunden: der Bericht über die neuen Konzepte des HDI und Hauptbades und die neue Verkehrsführung im Ort.... der Scherz war etwas plump *g*


hoboha
Besucher des Museums-Rettungsboots


Beiträge: 6.844

01.04.2015 10:49
#3 RE: Rätsel 415 Antworten

moin - beide haben mich auch nicht zum lachen gebracht.
selten waren die so "durchsichtig" - K.K. lässt nach

Barbara
Maschinist auf der Langeoog III


Beiträge: 28.360

01.04.2015 10:59
#4 RE: Rätsel 415 Antworten

Trotzdem habe ich mir bildlich vorgestellt,
wie alle davor stehen...auf die Uhr schauen und überlegen wie sie fahren dürfen/müssen*g*



Mein Album....zur Schonung des Forums :-)
https://picasaweb.google.com/11004306405...Luj_LL0wbWanAE#


http://www.haus-astrid-langeoog.de/


http://www.hus-duenenkieker-langeoog.de/


http://honkytonk-linedancer.de

Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 64.542

02.04.2015 03:33
#5 RE: Rätsel 415 Antworten

Moin.
Ich löse dann mal auf. ..)

April, April
Am 02.04.2015 Von: Klaus Kremer

"April, April" - Langeoog News hatte natürlich auch in diesem Jahr einige Zeitungsenten vorbereitet:

Die zeitgesteuerte Einbahnstraßenregelung wird es zum Glück nicht geben. Spontan hatte sich am 1. April in der Mittelstraße schon eine Bürgerinitiative gegen die Verkehrsverlagerung gegründet, die Initiatoren hatten nicht nur unseren Scherz enttarnt, sondern toll weitergesponnen.

Auch die innovativen Ideen für HDI und Hauptbad werden wohl wieder in der Schublade verschwinden, sie scheinen doch nicht das richtige für die Insel zu sein.

Schon Wochen vor dem 1. April wird in der Redaktion in jedem Jahr getüftelt, die Aprilscherze sind ein wenig wie die Kür des Journalismus, der sich sonst nur an der Wahrheit orientieren muss. Viele Leser haben reagiert und hatten offenbar genau so viel Spaß, wie das Langeoog News-Team.

Auf Wikipedia kann man zum Aprilscherz unter anderem lesen, dass die Redensart „in den April schicken“ erstmals in Deutschland 1618 in Bayern überliefert ist. Begriff Aprilscherz bürgerte sich jedoch erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ein. In Grimms Deutschem Wörterbuch von 1854 ist zwar der Aprillsnarr verzeichnet, noch nicht aber der Aprilscherz.

Wie es dazu kam, dass der 1. April zum Tag für besondere Scherze wurde, ist bislang unbekannt. Gesichert ist dem Theologen Manfred Becker-Huberti zufolge einzig, dass es schon im Volksglauben der Antike eine Vielzahl von angeblichen Unglückstagen gab (vergl. Freitag der 13.), zu denen regelmäßig auch der 1. April zählte.


Quelle und Fotos: www.langeoognews.de

Angefügte Bilder:
5b3dd8840f.jpg   291fe59909.jpg   bed77f065b.jpg  
 Sprung  
http://www.langeoog-fans.de;
www.bilder-hochladen.net
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz