Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Forum der Langeoog-Fans

schiff wasserturm sanddorn lale strand rose seenot sonnenuntergang inselbahn

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 6.136 mal aufgerufen
 Unternehmungen und Kulturtipps
jane
Maschinist auf der Langeoog III


Beiträge: 28.096

21.01.2009 14:21
Silvester auf Langeoog - Erfahrungen und Meinungen - Antworten

Ich hoffe, hier geht Mikes Frage nicht unter




jane
Maschinist auf der Langeoog III


Beiträge: 28.096

21.01.2009 14:22
#2 RE: Silvester auf Langeoog - Erfahrungen und Meinungen - Antworten

Mikes Frage habe ich mal hierher kopiert

Hallo nochmal

Ich hoffe, dass Thema geht nicht unter, weil es mich wirklich interessiert.
Wir wöllten gern mal über Silvester nach Langeoog kommen. Einfach mal eine andere Jahreszeit erleben und warum nicht das Ende des Jahres auf der Insel ausklingen lassen. Aber wir fragen uns, ist das was für unsere Mädels? Kann jemand berichten, wo Erfahrungen hat diesbezüglich? Gerne auch per PN. Leider ist es eben so, dass wir ansonsten dieses Jahr nicht nach Langeoog kommen. Wenn auch Ende Jahr nichts wird, dann spätestens 2010 im Sommer, wenn alles klar geht. Würde mich auf Antworten sehr freuen.

Gruß
Mike
_________________________
"Natürlich kann man ohne Hund leben, es lohnt sich nur nicht!" Heinz Rühmann

http://mike-haenel.medion-fotoalbum.de




Fischbrötchen
Strandläufer


Beiträge: 4.112

21.01.2009 15:08
#3 RE: Silvester auf Langeoog - Erfahrungen und Meinungen - Antworten

Ich war bisher leider nur ein einziges Mal auf Loog über Silvester und kann es nur wärmstens empfehlen. Euren Mädels würde es mit Sicherheit Spaß machen, soooooo klein sind die ja wohl nicht mehr. Ihr müßt nur frühzeitig buchen, es ist immer supervoll. Und vielleicht nicht unbedingt schon am 1. oder 2. Januar zurückfahren...Wir haben für unsere 300 km bis Bochum ca. 6 Stunden gebraucht, weil ganz Deutschland von der Nordsee heimwärts fuhr.

mone
Besucher des Schifffahrtsmuseum


Beiträge: 2.545

21.01.2009 15:24
#4 RE: Silvester auf Langeoog - Erfahrungen und Meinungen - Antworten

Ich war bis jetzt auch nur einmal über Sylvester auf der Insel. Ich würde jederzeit wieder fahren. Damals um 0.00 Uhr am Wasserturm zu stehen war einfach nur schön. Ich bin für dieses Jahr auch am überlegen. Wie alt sind den Eure Mädels?

http://www.sikohl.de
http://s20.wurzelimperium.de/schaugarten...ew&user=3422532

hoboha
Besucher des Museums-Rettungsboots


Beiträge: 6.844

22.01.2009 00:05
#5 RE: Silvester auf Langeoog - Erfahrungen und Meinungen - Antworten

wir haben es aufgegeben an sylvester.
für unterkünfte werden hauptsaisonpreise berechnet - auch kurtaxe erhöht.
wegen der überfüllten insel ist es sehr schwer, einen gemütlichen abend im restaurant zu verbringen.
das "ballern" nimmt kein ende - nur "murmeltiere" kriegen in dieser nacht ein auge zu.
und wenn dann noch, wie wir es meistens hatten, nasskaltes wetter hinzukommt,
man also nur wenig unternehmen kann - ist es zu hause allemal schöner.
und so halten wir es seit 2002.

Mike64
Unterwegs zum Ostende und "Edelfan"


Beiträge: 8.821

22.01.2009 09:20
#6 RE: Silvester auf Langeoog - Erfahrungen und Meinungen - Antworten

Hallo zusammen

Ich danke Euch für die Antworten.
Horst, wenn ich das so lese, dann muss man wirklich überlegen, ob das Sinn macht. Immerhin ist ein Weg für uns 840 km. Und eine Woche sollte man dann schon fahren. Ich mag es eigentlich nicht, wenn alles so überfüllt ist und man keinen Platz im Restaurant bekommt. Und dann in der Ferienwohnung sitzen, nein, dass kann ich zu Hause besser.

Also danke nochmal. Wir werden es nochmal genauer unter die Lupe nehmen.

Auf jeden Fall sieht uns die Insel im 2010 wieder.

Gruß
Mike
_________________________
"Natürlich kann man ohne Hund leben, es lohnt sich nur nicht!" Heinz Rühmann

http://mike-haenel.medion-fotoalbum.de

Mike64
Unterwegs zum Ostende und "Edelfan"


Beiträge: 8.821

22.01.2009 09:23
#7 RE: Silvester auf Langeoog - Erfahrungen und Meinungen - Antworten

Mone,

unsere Mädels sind 9 (25.02.) und 11 Jahre.

Gruß
Mike
_________________________
"Natürlich kann man ohne Hund leben, es lohnt sich nur nicht!" Heinz Rühmann

http://mike-haenel.medion-fotoalbum.de

mone
Besucher des Schifffahrtsmuseum


Beiträge: 2.545

22.01.2009 09:32
#8 RE: Silvester auf Langeoog - Erfahrungen und Meinungen - Antworten

Dann wird es wahrscheinlich schwieriger in dem Alter, da sie ja doch noch bei Euch sind den ganzen Abend.

http://www.sikohl.de
http://s20.wurzelimperium.de/schaugarten...ew&user=3422532

Mike64
Unterwegs zum Ostende und "Edelfan"


Beiträge: 8.821

22.01.2009 09:44
#9 RE: Silvester auf Langeoog - Erfahrungen und Meinungen - Antworten

Das stimmt, allein unterwegs ist noch nicht angesagt.

Gruß
Mike
_________________________
"Natürlich kann man ohne Hund leben, es lohnt sich nur nicht!" Heinz Rühmann

http://mike-haenel.medion-fotoalbum.de

hoboha
Besucher des Museums-Rettungsboots


Beiträge: 6.844

22.01.2009 11:38
#10 RE: Silvester auf Langeoog - Erfahrungen und Meinungen - Antworten

mike, also das mit der "überfüllten" insel ist
meistens ab neujahr ( je nach wochentag ) wieder vorbei,
verringert sich mindestens aber täglich merklich.

Mike64
Unterwegs zum Ostende und "Edelfan"


Beiträge: 8.821

22.01.2009 13:04
#11 RE: Silvester auf Langeoog - Erfahrungen und Meinungen - Antworten

Danke Horst. Das fällt ja nun dieses Jahr dann eher ungünstiger aus.
Wir schaun mal...

Gruß
Mike
_________________________
"Natürlich kann man ohne Hund leben, es lohnt sich nur nicht!" Heinz Rühmann

http://mike-haenel.medion-fotoalbum.de

 Sprung  
http://www.langeoog-fans.de;
www.bilder-hochladen.net
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz