Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Forum der Langeoog-Fans

schiff wasserturm sanddorn lale strand rose seenot sonnenuntergang inselbahn

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 2.913 mal aufgerufen
 Unternehmungen und Kulturtipps
Seiten 1 | 2 | 3
jane
Maschinist auf der Langeoog III


Beiträge: 26.341

10.05.2006 00:15
Inselbühne antworten

hasenzahn26
Besucher des Museums-Rettungsboots


Beiträge: 7.225

31.07.2006 23:21
#2 Termine der Inselbühne antworten

Termine für die Inselbühne sind:

am 6. April 2006 feiert die Inselbühne Premiere

Weitere Auffühungstermine sind:

13.04. / 20.4./ 4.05. / 18.05. / 1.06. / 16.06. / 29.06. / 13.07. / 26.07. /10.08. /24.08. / 7.08. / 21.09. / 5.10. / 19.10. / 2.11.2006

Die Angaben sind natürlich ohne Gewähr



http://thorsten-wollschlaeger.fotoalbum-medion.de/
http://foehr-urlaube.fotoalbum-medion.de/

Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.864

24.09.2007 05:55
#3 RE: Termine der Inselbühne antworten
Inselbühne: "De Akte Hannibal"
24.09.2007: Die Inselbühne zeigt am Donnerstag, 27. September, "De Akte Hannibal". eine Krimikomödie von Stefan Taphorn in 3 Akten.
Ex-Kriminalhauptkommissar Diekmann liebt nichts mehr, als seine Ermittlungsarbeiten! Nun soll er, nach dem Willen seiner Frau Marianne, endlich in Rente gehen. Diese möchte nach mehr als 20 Jahren mal mit ihm in Urlaub fahren. Vorher hat er aber noch einen letzten Fall zu lösen, nämlich seinen 500.! Für diesen Fall hat er sich die schon verstaubte und ungelöste "Akte Hannibal" herausgesucht!

Um ihren Mann davon abzubringen, inszenieren Marianne und Tochter Christine zusammen mit Schwager

und Nachbar einen Mord! Der Plan misslingt, doch was dann passiert, das verraten wir an dieser Stelle natürlich nicht.
Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.864

29.09.2007 15:22
#4 RE: Termine der Inselbühne antworten

Inselbühne: "De Akte Hannibal"
29.09.2007: Die Inselbühne zeigt am Dienstag, 2. Oktober, "De Akte Hannibal". eine Krimikomödie von Stefan Taphorn in 3 Akten. Dieser Zusatztermin wurde für die Herbstferiengäste ins Programm aufgenommen, der nächste Termin ist dann erst am 24. Oktober:
Ex-Kriminalhauptkommissar Diekmann liebt nichts mehr, als seine Ermittlungsarbeiten! Nun soll er, nach dem Willen seiner Frau Marianne, endlich in Rente gehen. Diese möchte nach mehr als 20 Jahren mal mit ihm in Urlaub fahren. Vorher hat er aber noch einen letzten Fall zu lösen, nämlich seinen 500.! Für diesen Fall hat er sich die schon verstaubte und ungelöste "Akte Hannibal" herausgesucht!

Um ihren Mann davon abzubringen, inszenieren Marianne und Tochter Christine zusammen mit Schwager

und Nachbar einen Mord! Der Plan misslingt, doch was dann passiert, das verraten wir an dieser Stelle natürlich nicht.


http://www.langeoognews.de

Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.864

20.10.2007 14:14
#5 RE: Termine der Inselbühne antworten

Inselbühne: "De Akte Hannibal"
20.10.2007: Die Inselbühne zeigt in der kommenden Woche am Mittwoch, 24. Oktober, "De Akte Hannibal". eine Krimikomödie von Stefan Taphorn in 3 Akten.
Ex-Kriminalhauptkommissar Diekmann liebt nichts mehr, als seine Ermittlungsarbeiten! Nun soll er, nach dem Willen seiner Frau Marianne, endlich in Rente gehen. Diese möchte nach mehr als 20 Jahren mal mit ihm in Urlaub fahren. Vorher hat er aber noch einen letzten Fall zu lösen, nämlich seinen 500.! Für diesen Fall hat er sich die schon verstaubte und ungelöste "Akte Hannibal" herausgesucht!

Um ihren Mann davon abzubringen, inszenieren Marianne und Tochter Christine zusammen mit Schwager

und Nachbar einen Mord! Der Plan misslingt, doch was dann passiert, das verraten wir an dieser Stelle natürlich nicht.


http://www.langeoognews.de

Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.864

29.10.2007 06:19
#6 Autor besucht Inselbühne antworten
29.10.2007: Die Inselbühne gibt am Samstag, den 3. November eine Benefizveranstaltung zu Gunsten des Langeooger Kindergartens . Zum letzten Mal hebt sich dann der Vorhang für "De Akte Hanibal". Eine Krimikomödie von Stefan Taphorn in 3 Akten. Der Autor hatte die Inselbühne bei ihrem letzten Auftritt mit einem Besuch überrascht und freute sich, sein Stück auf Platt zu erleben. Im Gepäck hatte er weitere Stücke und vielleicht gibt es nächstes Jahr ein weiteres aus seiner Feder.
In "De Akte Hannibal geht es noch einmal um Ex-Kriminalhauptkommissar Diekmann, der nichts mehr liebt, als seine Ermittlungsarbeiten! Nun soll er, nach dem Willen seiner Frau Marianne, endlich in Rente gehen. Diese möchte nach mehr als 20 Jahren mal mit ihm in Urlaub fahren. Vorher .

hat er aber noch einen letzten Fall zu lösen, nämlich seinen 500.! Für diesen Fall hat er sich die schon verstaubte und ungelöste "Akte Hannibal" herausgesucht!

Um ihren Mann davon abzubringen, inszenieren Marianne und Tochter Christine zusammen mit Schwager und Nachbar einen Mord! Der Plan misslingt, doch was dann passiert, das verraten wir an dieser Stelle natürlich nicht.


http://www.langeoognews.de
Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.864

05.11.2007 00:23
#7 Die "Akte Hannibal" ist geschlossen antworten

05.11.2007: Die "Akte Hannibal" ist nun endgültig geschlossen, das "Karnickel" wieder aufgetaucht und Kommissar Johannes Diekmann hat seinen letzten Fall zwar doch nicht gelöst, kann jetzt aber mit seiner Frau in Urlaub fahen. Die Inselbühne Langeoog ist am Samstag zum letzten Mal mit ihrem diesjährigen Stück auf der Bühne des HDI aufgetreten. Es war ein Benefizauftritt zu Gunsten des Langeooger Kindergartens, allerdings nicht ohne Hintergedanken, wie Spöölbass Rainer "HM" Adelmund zugeben musste: "Wir hoffen, dass von den Kindern in 20 Jahren einige hier oben mitspielen werden und dann schon entsprechend vorbereitet sind."
Die stolzen 478,20 €, die das Publikum statt Eintritt gespendet hatte, wurden vom Ensemble auf 600 € "aufgerundet", die in Kürze dem Kindergarten zukommen werden.

Auf der Bühne brillierten die Schauspieler der Inselbühne am Samstag wieder und hatten selbst viel Spaß auf der Bühne. Das diesjährige plattdeutsche Stück war reich an Höhepunkten und Pointen, nicht nur das Kreuzverhör mit Hans-Uwe Paap und Monika Ennen sorgte für Begeisterung, auch Sepp Enenkel als Mordopfer, Waltraud Glinicki als Frau des Kommissars, Johanna Janssen in ihrer ersten Rolle als dessen Tochter und Marion Voß als Seherin überzeugten mit Spielwitz und Verwandlungsfähigkeit.

Onno Brüling, in diesem Jahr als Kommissar in Uniform im Einsatz wurde von Rainer Adelmund für zwei Jahre verabschiedet, er bleibt zwar der Insel treu, kann aber wegen einer Fortbildung nicht für die Inselbühne spielen.

Was im nächsten Jahr auf dem Spielplan stehen wird, steht noch nicht fest, doch bei dem glücklichen Händchen, das die Inselbühne zuletzt bei der Stückauswahl hatte, ist die Vorfreude auf die Premiere am 3. April 2008 groß.

Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.864

12.03.2008 00:24
#8 Premiere verschoben antworten

12.03.2008: Die Langeooger Inselbühne hat den Termin den Premiere ihres neuen Stücks "Dat Doktorbook" von Jens Exler jetzt für Samstag, 3. Mai geplant. Das teilte Spöölbass Rainer "HM" Adelmund jetzt gegenüber Langeoog News mit.
Der ursprünglich für den 3. April geplante Start in die Saison musste verschoben werden, da die Vorbereitungen noch nicht so weit sind.

Am 3. Mai feiert das Stück zum dritten Mal auf Langeoog Premiere. Zuletzt hat „Dat Doktorbook“ 1986 die Lachmuskeln von Langeoogern und Gästen strapaziert. Von den Schauspielern, die seinerzeit auf der Bühne standen, ist einer noch heute dabei. „Damals war er der junger Liebhaber. Heute spielt er den alten Schludersack“, verrät Rainer Adelmund.
Der geizige Bauer Asmus Timm kauft vom schäbigen Buch-Reisenden Emmerich Grube das Buch „Praktischer Hausschatz der Heilkunde“, um die Gallenkolik seiner Frau Berta zu lindern. Asmus Timm entdeckt beim Studium des „Doktorbuches“ bei sich und allen anderen alle nur denkbaren Leiden und Krankheiten.


http://www.langeoognews.de

Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.864

29.04.2008 02:11
#9 Samstag Premiere der Inselbühne antworten

29.04.2008: Die Inselbühne Langeoog feiert am Samstag, 3. Mai, Premiere ihres diesjährigen Stücks "Dat Doktorbook" von Jens Exler.
Bereits zum dritten Mal bringt die Inselbühne das Stück, das zuletzt 1986 die Lachmuskeln von Langeoogern und Gästen strapazierte. Von den Schauspielern, die seinerzeit auf der Bühne standen, ist einer noch heute dabei. „Damals war er der junger Liebhaber. Heute spielt er den alten Schludersack“, verrät Spöölbass Rainer Adelmund.

Der geizige Bauer Asmus Timm kauft vom schäbigen Buch-Reisenden Emmerich Grube das Buch „Praktischer Hausschatz der Heilkunde“, um die Gallenkolik seiner Frau Berta zu lindern. Asmus Timm entdeckt beim Studium des „Doktorbuches“ bei sich und allen anderen alle nur denkbaren Leiden und Krankheiten.


http://www.langeoognews.de

Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.864

30.04.2008 00:51
#10 RE: Samstag Premiere der Inselbühne antworten

Generalprobe "Dat Doktorbook"
30.04.2008: Die Inselbühne hatte gestern ihre Generalprobe für die Premiere des neuen Stücks "Dat Doktorbook" von Jens Exler am Samstag, 3. Mai um 20.15 Uhr. Ab und zu musste Souffleuse Gertrud Krebs noch textlich unter die Arme greifen, doch insgesamt war das Ensemble um Spöölbass Rainer Adelmund, in dem zwei Neue auf der Bühne spielen, schon sehr zufrieden und hatte, wie auch die interessierten Beobachter im Zuschauerraum sehr viel Spaß.
Ort des Geschehens ist ein Bauernhof auf der Insel. Die Bühne zeigt diesmal nicht ein Zimmer, sondern die Geschichte spielt draußen vor dem Haus. Welche Verwicklungen der von Rainer Adelmund gespielte Bauer Asmus Timm auslöst, weil er in seinem neuen Doktorbook allerhand Krankheits-Symptome in seiner Umgebung wiederfindet, wird natürlich jetzt nicht verraten.


http://www.langeoognews.de

Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.864

05.05.2008 00:56
#11 Von Hallusensationen un anner Pien antworten
05.05.2008: "Hallusensationen" quälten u.a. den eigentlich kerngesunden Bauer Asmus Timm am Samstag Abend bei der Premiere des neuen diesjährigen Theaterstücks der Langeooger Inselbühne, neben vielen anderen Leiden, obwohl die gar nicht in "Dat Doktorbook" vorkamen. Spöölbass Rainer Adelmund spielte selbst den eingebildeten Kranken so lebendig, dass die vielen Gäste zur Premiere kräftig mit ihm litten. "Keen Oug dröj" blieb beim Publikum, das am Vorabend des Weltlachtages begeistert mitging und immer wieder herzlichen Szenenapplaus für alle Akteure gab.
Ein tolles Debüt feierten zwei Neue im Ensemble, Anne Spies setzte Asmus als seine resolute Gattin Berta mächtig zu und Marco Bleeck sorgte mit seinen Büchern als reisender Vertreter Christof Julius Emmerich Grube für viele Turbulenzen auf dem Hofplatz der Insel. "Dat Doktorbook", so heißt nicht nur das Stück von Jens Exler, es steht auch im Mittelpunkt des Geschehens. Eigentlich von Buchverkäufer Grube als Lösung gegen teure Arztbesuche geplant, erkennt Asmus an sich und seiner Familie bald zahlreiche Besorgnis erregende Symptome wieder und auch die Magd Liese Krumhusen, herrlich aufbrausend gespielt von Antje Bünting, fällt auf den Vertreter immer wieder herein.

Vor 26 Jahren wurde das Stück zuletzt auf die Bühne des HDI gebracht, und schon damals war Hans-Uwe Paap als jugendlicher Liebhaber und Reisender dabei, diesmal brilliert er als Tagelöhner Julle Schäper und zieht gekonnt die Fäden im Hintergrund und setzte sein Wissen um die Vorfälle am Rande einer Landmaschinenausstellung in Hamburg vor 20 Jahren "gewinnbringend" ein. Unterstützt wird er dabei von Gerd Imhoff, toll gespielt von Sepp Enenkel, der ein Auge auf die Tochter des Bauern geworfen hat, bei den Eltern aber als "Mörder" ihres Jagdhundes nicht in Frage kommt. Frida Timm, überzeugend gespielt von Johanna Janssen in ihrer zweiten Spielzeit, hat Schulfreundin Irma Bruhn, glaubhaft verkörpert von Sigrid Otten, zu Gast, die nur zu gern die Ideen von Julle umsetzt.

Warum aber spielen Liese und der Vertreter "Hänsel und Gretel", was versteht Julle unter "pro Forma", wie kommen Frida und Gerd am Ende doch noch zusammen und was passiert schließlich mit dem Doktorbook? Diese Fragen müssen hier offen bleiben und sollten beim nächsten Besuch der Inselbühne beantwortet werden.

Bürgermeister Hans Janssen sprach dann auch dem Premierenpublikum aus dem Herzen, als er auf Platt resümierte, "toll, wenn man solch eine Inselbühne hat" und sparte nicht mit Lob für das schöne Bühnenbild. Er dankte mit etwas "Medizin" und Rosen für die Damen auf und hinter der Bühne, die erste ging an Gertrud Krebs, die als Souffleuse noch "ab und zu" das Lampenfieber der Darstellerkollegen kurieren musste.


http://www.langeoognews.de
Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.864

10.05.2008 07:44
#12 Inselbühne: "Dat Dokterbook" antworten

10.05.2008: Die Inselbühne zeigt am Donnerstag, 15. Mai, "Dat Dokterbook". eine Komödie von Jens Exler in 3 Akten.
Der geizige und eigentlich kerngesunde Bauer Asmus Timm kauft vom schäbigen Buch-Reisenden Emmerich Grube das Buch „Praktischer Hausschatz der Heilkunde“, um die Gallenkolik seiner Frau Berta zu lindern. Asmus Timm entdeckt beim Studium des „Doktorbuches“ bei sich und allen anderen alle nur denkbaren Leiden und Krankheiten und sorgte damit für reichlich Verwicklungen. Zum Bericht über die Premiere...

http://www.langeoognews.de/aktuell/archiv/5/monat.php?d1=5


http://www.langeoognews.de

Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.864

20.05.2008 06:06
#13 RE: Inselbühne: "Dat Dokterbook" antworten

Inselbühne: "Dat Dokterbook"
20.05.2008: Die Inselbühne zeigt am Freitag, 23. Mai, "Dat Dokterbook". eine Komödie von Jens Exler in 3 Akten.
Der geizige und eigentlich kerngesunde Bauer Asmus Timm kauft vom schäbigen Buch-Reisenden Emmerich Grube das Buch „Praktischer Hausschatz der Heilkunde“, um die Gallenkolik seiner Frau Berta zu lindern. Asmus Timm entdeckt beim Studium des „Doktorbuches“ bei sich und allen anderen auf dem Hofe alle nur denkbaren Leiden und Krankheiten und sorgte damit für reichlich Verwicklungen. Zum Bericht über die Premiere...


http://www.langeoognews.de

Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.864

30.05.2008 03:53
#14 RE: Inselbühne: "Dat Dokterbook" antworten
Inselbühne: "Dat Dokterbook"
30.05.2008: Die Inselbühne zeigt am heutigen Freitag, 30. Mai, "Dat Dokterbook". eine Komödie von Jens Exler in 3 Akten.
Der geizige und eigentlich kerngesunde Bauer Asmus Timm kauft vom schäbigen Buch-Reisenden Emmerich Grube das Buch „Praktischer Hausschatz der Heilkunde“, um die Gallenkolik seiner Frau Berta zu lindern. Asmus Timm entdeckt beim Studium des „Doktorbuches“ bei sich und allen anderen auf dem Hofe alle nur denkbaren Leiden und Krankheiten und sorgte damit für reichlich


http://www.langeoognews.de
Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.864

20.10.2008 04:24
#15 Inselbühne spielt für Jugendfeuerwehr antworten
20.10.2008: Die Inselbühne gibt am Donnerstag, 23. Oktober um 20.15 Uhr im Haus der Insel eine Benefizvorstellung zu Gunsten der Langeooger Jugendfeuerwehr . Zum letzten Mal hebt sich dann der Vorhang für "Dat Dokterbook", eine Komödie von Jens Exler in 3 Akten. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.
Der geizige und eigentlich kerngesunde Bauer Asmus Timm kauft vom schäbigen Buch-Reisenden Emmerich Grube das Buch „Praktischer Hausschatz der Heilkunde“, um die Gallenkolik seiner Frau Berta zu lindern. Asmus Timm entdeckt beim Studium des „Doktorbuches“ bei sich und allen anderen alle nur denkbaren Leiden und Krankheiten und sorgte damit für reichlich Verwicklungen.
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
http://www.langeoog-fans.de;
www.bilder-hochladen.net
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen