Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Forum der Langeoog-Fans

schiff wasserturm sanddorn lale strand rose seenot sonnenuntergang inselbahn

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 135 Antworten
und wurde 7.914 mal aufgerufen
 Unternehmungen und Kulturtipps
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.888

13.06.2014 05:46
#121 SHANTYCHOR DE FLINTHÖRNERS AM SONNTAG antworten

SHANTYCHOR DE FLINTHÖRNERS AM SONNTAG
Vom 13.06.2014

Wegen des Spiels der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Montag bei der WM in Brasilien präsentiert der Langeooger Shantychor de Flinthörners bereits am Sonntag, 15. Juni um 20.15 Uhr im Haus der Insel erneut seines neues Programm 2014. Die Crew um Chorleiterin Puppa Peters hat im Winter viele neue Stücke ins Repertoire mit echten Shanties, Irish Folk und Seasongs aufgenommen und singt vor der Kulisse der Hamburger Werft Blohm & Voss.

Auch die Washhouse Company ist kurz vor der Pause mit einem neuen Titel zu hören.

Die Musik der Flinthörners kann man jetzt auch Online hören und kaufen:

De Flinthörners auf iTunes
De Flinthörners auf Spotify
De Flinthörners auf Amazon
De Flinthörners auf Napster
De Flinthörners auf Google-Play


Quelle und Foto: www.langeoognews.de
http://www.langeoognews.de/langeoog-aktu...d946db55e18a4a/

Angefügte Bilder:
ad76d16945.jpg  
Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.888

23.06.2014 01:56
#122 FLINTHÖRNERS ROCKTEN CUXHAVEN antworten

FLINTHÖRNERS ROCKTEN CUXHAVEN
Vom 23.06.2014

Der Langeooger Shantychor de Flinthörners hat am Wochenende Cuxhaven gerockt. Chorleiterin Puppa Peters hatte ein Programm für den 40. Tag der Shantychöre zusammengestellt, mit dem die Crew der Bark Hoffnung ein Kontrastprogramm zu den meisten anderen Chören bot und seinen Ruf, ein etwas anderer Shantychor zu sein, wieder einmal eindrucksvoll untermauerte. Während die meisten Chöre bekannte Seemannslieder präsentierten, hatten die Flinthörners die schönsten Shantys, Folksongs und mehr aus dem aktuellen Programm für das Galakonzert ausgewählter Chöre am Samstagabend in der Kugelbakenhalle vorbereitet.

Moderatoren-Legende Klaus Erlewein, der zum letzten Mal durch den Abend führte und gemeinsam mit Organisatorin Gisela Plambeck feierlich verabschiedet wurde, hatte sich von den Langeoogern zudem "Vier Stunden vor Elbe 1" gewünscht. Außerdem sang die Crew einige der ganz neuen Highlights im Programm 2014 "The roving Tar", "Old Polina", "Transport Shanty", "Sail on Sailor" und die "Meerjungfrau".

Das Publikum im trotz des parallel stattfindenden Spiels der deutschen Fußballnationalmannschaft gegen Ghana fast ausverkauften Saal war begeistert. Darunter waren auch einige Fans der Flinthörners, die eigens angereist waren, um die Langeooger zu sehen und zu hören, sie wurden vom Chor spontan zu einem ganz besonderen Gruppenbild eingeladen.

Denn einer der Langeooger Rettungswagen war mit nach Cuxhaven genommen worden. Nicht, damit der Chor auf alle Notfälle bestens vorbereitet war, vielmehr hatte Shantyman Michael Agena, gleichzeitig Leiter der Langeooger Rettungswache, nach einer Inspektion des Fahrzeugs in Esens den Auftrag, Motor und Getriebe, die auf Langeoog nur mit maximal 30 km/h unterwegs sind, auf der Autobahn mal richtig auszufahren. So entstand die Idee zum seltenen Gruppenbild mit RTW vor der Kugelbakenhalle.

Am Sonntag folgte der traditionelle Open-Air-Non-Stop-Shanty-Marathon im Kurpark. Gegen Mittag traten die Flinthörners hier ein zweites Mal auf, diesmal mit einem geänderten Programm, zu dem die Washhouse Company "Come by the Hills" beitrug. Erneut gab es in Publikum und unter den Chören eine tolle Resonanz.


Quelle und Foto: www.langeoognews.de
http://www.langeoognews.de/langeoog-aktu...e7e5fa7af802db/

Angefügte Bilder:
4964337038.jpg  
Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.888

27.06.2014 03:16
#123 DE FLINTHÖRNERS AM SONNTAG IM HDI antworten

DE FLINTHÖRNERS AM SONNTAG IM HDI
Vom 27.06.2014

Wegen des Spiels der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Montag bei der WM in Brasilien präsentiert der Langeooger Shantychor de Flinthörners bereits am Sonntag, 29. Juni um 20.15 Uhr im Haus der Insel erneut seines neues Programm 2014. Die Crew um Chorleiterin Puppa Peters hat im Winter viele neue Stücke ins Repertoire mit echten Shanties, Irish Folk und Seasongs aufgenommen und singt vor der Kulisse der Hamburger Werft Blohm & Voss.

Auch die Washhouse Company ist kurz vor der Pause mit einem neuen Titel zu hören.

Die Musik der Flinthörners kann man jetzt auch Online hören und kaufen:

De Flinthörners auf iTunes
De Flinthörners auf Spotify
De Flinthörners auf Amazon
De Flinthörners auf Napster
De Flinthörners auf Google-Play

Auf der Homepage der Flinthörners findet man auch Links zu 360°-Panoramen von einem Auftritt und aus dem Shantykeller...

http://www.flinthoerners.de/cms/index.php?360-panoramen


Quelle und Foto: www.langeoognews.de
http://www.langeoognews.de/langeoog-aktu...1ff21d5fda5211/

Angefügte Bilder:
e11cf1e351.jpg  
Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.888

08.07.2014 01:27
#124 ABENDFAHRT MIT DE FLINTHÖRNERS antworten

ABENDFAHRT MIT DE FLINTHÖRNERS
Am 08.07.2014

Am Donnerstag, 10. Juli veranstaltet die Schiffahrt der Inselgemeinde wieder eine ganz besondere Abendfahrt in See. Gemeinsam mit dem Langeooger Shantychor de Flinthörners geht es mit LANGEOOG I um 19.30 Uhr ins Langeooger Watt mit frisch gezapftem Bier, kühlen Getränken, mit Shanties und Seemannsliedern und Döntjes van de Waterkant.


Quelle und Foto: www.langeoognews.de
http://www.langeoognews.de/langeoog-aktu...4603b307616af4/

Angefügte Bilder:
2584ff85a9.jpg  
Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.888

24.09.2014 05:41
#125 "LEINEN LOS UND RAN AN DEN WIND" antworten

"LEINEN LOS UND RAN AN DEN WIND"
Vom 24.09.2014

"Leinen los und ran an den Wind" - Am Montag nahm der Langeooger Shantychor de Flinthörners den kräftigen Wind des Tages mit seiner Bark HOFFNUNG auf legte im Haus der Insel einen temporeichen Törn hin. Die Crew um Chorleiterin Puppa Peters war bestens aufgelegt und versucht offenbar die wenigen Konzerte, die die Saison noch bietet, richtig zu genießen. Noch drei Konzerte mit dem aktuellen Programm folgen im Oktober vor der Winterpause.

Das Publikum trug ebenfalls seinen Teil zum Gelingen des Abends bei, der Saal war wieder außergewöhnlich voll und die Zuschauer feierten "Fire Maringo", "Transport Shanty", "Meerjungfrauen-Story" & Co.. Neu war der Auftakt zur zweiten Hälfte des Abends, schon vor dem Öffnen des Vorhangs begann Torsten Meyer auf dem Cachon den Rhythmus für "Bonny Ship the Diamond" zu spielen und so waren Chor und Publikum schnell auf "Betriebstemperatur".

Der tolle Abend wirkte noch lange nach, im Shantykeller gab es nach dem Abbau der Bühne noch eine lange "dritte" Hälfte. Begleitet von Ralf Preuß an der Gitarre und Gerrit Agena an der Concertina sang Siggi "ein Lied", Torsten Meyer "An Land", Ralf Preuß den "Tom Traubert Blues", Willy Bollenberg "Rising of the Moon" und Peer Agena "Kap Horn" und vieles mehr....

Im Oktober gibt es noch drei Konzerte, am 6. 20. und 27. Oktober jeweils um 20.15 Uhr heißt dann wieder "Leinen los!"

Die Musik der Flinthörners kann man jetzt auch Online hören und kaufen:

De Flinthörners auf iTunes
De Flinthörners auf Spotify
De Flinthörners auf Amazon
De Flinthörners auf Napster
De Flinthörners auf Google-Play

Auf der Homepage der Flinthörners findet man auch Links zu 360°-Panoramen von einem Auftritt und aus dem Shantykeller

http://www.flinthoerners.de/cms/index.php?360-panoramen


Quelle und Foto: www.langeoognews.de
http://www.langeoognews.de/langeoog-aktu...b14d86a198fd04/

Angefügte Bilder:
900fbe9e4f.jpg  
Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.888

23.12.2014 04:20
#126 ADVENTS-TOURNEE DER FLINTHÖRNERS antworten

ADVENTS-TOURNEE DER FLINTHÖRNERS
Vom 23.12.2014

Auch auf der kleinsten Insel ist ausreichend Platz für eine Advents-Tournee. Der Langeooger Shantychor de Flinthörners hat am vierten Adventsnachmittag gleich zwei Konzerte gegeben und dabei viel Spaß gehabt.

Zunächst kochte die Stimmung in der Seniorenwohnanlage "bliev hier" hoch: Bei der Weihnachtsfeier für Bewohner und Freunde der Einrichtung wurde geschunkelt, geklatscht, gesungen und sogar kräftig getanzt. Der Langeooger Shantychor hatte sein Kommen angekündigt und so war kein Platz an der langen Tafel frei geblieben.

Die Crew um Chorleiterin Puppa Peters hatte ein buntes Programm zusammen gestellt, Siggi Maurischat sang von der Meerjungfrau, Peer Agena erzählt up Platt vom Törn rund Kap Horn und Andreas Canto hatte seine Premiere mit "Auf der Reeperbahn". Natürlich war auch wieder das Duo "Puppa & Siggi" mit "Wiehnacht an de Waterkant" zu hören. Beim abschließenden "Oh Du fröhliche" waren die Gäste dann viel textsicherer als der Chor...

Mit dem Fahrrad ging es anschließend zum nächsten Auftritt, vor dem Restaurant Steuerbord loderte bereits ein wärmendes Feuer im Kamin und Udo Streitbörger und Olaf Wegener erwarteten die Crew der Bark Hoffnung. Als die ersten Shantys durch die Barkhausenstraße klangen füllten sich die Tische schnell und die Stimmung stand der im bliev hier nicht nach. Bei Glühwein, Punsch und Kakao wurde viel gesungen und auch als Chorleiterin Puppa Peters die Fähre ans Festland nehmen musste, wurde A Capella weiter gesungen.


Quelle und Foto. www.langeoognews.de
http://www.langeoognews.de/langeoog-aktu...3966eee2e0981a/

Angefügte Bilder:
e620293f1d.jpg  
Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.888

31.12.2014 02:10
#127 DAS BESTE KOMMT ZUM SCHLUSS antworten

DAS BESTE KOMMT ZUM SCHLUSS
Vom 31.12.2014

"Das Beste kommt zum Schluss" - Mit einem großen Shantyabend vor ungewöhnlich großer Kulisse hat der Langeooger Shantychor de Flinthörners im Haus der Insel das Konzertjahr ausklingen lassen und sich auf ein besonderes Jahr eingestimmt.

Überwältigt war die Crew der Bark Hoffnung schon vor dem Auftakt. Es strömten so viele Gäste in den großen Saal, dass mehrere Sitzreihen zugestellt werden mussten. Die Zuschauer packten selbst kräftig mit an, so dass Moderator Gerrit Agena pünktlich beginnen konnte. Als sich dann der Vorhang öffnete, bot sich ein tolles Bild und das Publikum ging von Beginn an engagiert mit.

Auch den Shantymen um Chorleiterin Puppa Peters merkte man an, dass sie sich auf das Konzert mitten in der intensiven Probenarbeit für das Jubiläumsprogramm freuten. Dass die eine oder andere Textzeile seit dem letzten Auftritt "Beine bekommen" hatte, störte nicht weiter, das Publikum nahm es gelassen und spendete aufmunternden Applaus.

Als die erste Hälfte wegen des Fehlens zweier Solisten zu kurz zu werden drohte, wurde spontan auf der Bühne "All for me Grog" mit Torsten Meyer ins Programm genommen. Kurz vor der Pause war die Washhouse Company mit "Come by the Hills" zu hören und natürlich gab es in der zweiten Hälfte für die Kinder im Saal wieder die Gelegenheit, für ein Lied die Bühne zu entern und wurden anschließend mit einem großen Schokoladen-Weihnachtsmann beschenkt.

Das Publikum war begeistert vom Auftritt der Flinthörners und entließ den Chor erst zu später Stunde nach zwei Zugaben: Willy Bollenberg sang "Weila Weila" und Ralf Preuß natürlich den unvermeidlichen "Last Shanty", der bereits vehement von einigen Gäste gefordert wurde.

Der nächste Auftritt wird im Rahmen des Neujahrsempfangs der Gemeinde sein, hinter den Kulissen laufen aber bereits die Vorbereitungen für "Insulaner unner sück" vom 6. bis 8. März auf Langeoog und das Jubiläumsprogramm, das Ende März Premiere feiern wird.


Quelle und Foto: www.langeoognews.de
http://www.langeoognews.de/langeoog-aktu...0071479be3845a/

Angefügte Bilder:
39de4c20cf.jpg  
Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.888

14.01.2015 00:55
#128 FLINTHÖRNERS VOR EREIGNISREICHEM JAHR antworten

FLINTHÖRNERS VOR EREIGNISREICHEM JAHR
Vom 14.01.2015

Der Langeooger Shantychor de Flinthörners hat sich am Montagabend im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung auf ein ereignisreiches Jahr eingestimmt.

2015 feiert der Chor nicht nur sein 30-jähriges Jubiläum, er bildet auch gemeinsam mit dem Langeoog-Chor de Likedeeler und dem Gospelchor das Orga-Team für das große Fest "Insulaner unner sück", das vom 6. bis 8. März unter dem Motto "Binanner hollen un fieern" nach sieben Jahren wieder auf Langeoog stattfinden wird. Am 23. März folgt dann die Premiere des neuen Programms.

Zum Auftakt ließ der Vorsitzende Raimund Buss aber zunächst das zurückliegende Jahr Revue passieren, in dem der Chor in 17 Konzerten wieder weit über 5.000 Besucher unterhalten konnte. Highlights waren die Teilnahme am Shantyfestival in Cuxhaven, die Fahrt zu Insulaner unner sück auf Borkum und das Konzert zwischen den Jahren Ende Dezember.

Chorleiterin Puppa Peters erinnerte daran, dass 1985 aus von ihr geschätzten drei Monaten inzwischen dreißig Jahre geworden seien und dass sie das nicht bereue. De Flinthörners unterscheiden sich wohltuend von anderen Shantychören und seien nicht nur musikalisch weiterhin etwas Besonderes.

Bei den anstehenden Vorstandswahlen wurde der zweite Vorsitzende Gerrit Agena und Kassenführer Torsten Meyer, der zuvor über die soliden Finanzen des Chores berichtet hatte, einstimmig im Amt bestätigt.


Quelle und Foto: www.langeoognews.de
http://www.langeoognews.de/langeoog-aktu...cb5f269787d7d6/

Angefügte Bilder:
4cee15c4bf.jpg  
Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.888

18.03.2015 02:42
#129 Flinthörners kurz vor der Premiere antworten

Flinthörners kurz vor der Premiere
Vom 18.03.2015 Von: Klaus Kremer

Wo vor gut einer Woche Insulaner unner sück im beinahe ausverkauften großen Saal des Haus der Insel feierten, waren am Montag erneut Shanties zu hören. Der Langeooger Shantychor de Flinthörners stand auf der Bühne, die Stuhlreihen blieben jedoch noch weitgehend leer. Die vorletzte Probe der Crew um Chorleiterin Puppa Peters vor der großen Premiere stand auf dem Programm, denn am Montag, 23. März startet die Jubiläums-Saison des Langeooger Chores, der in diesem Jahr 30 Jahre Langeooger und Gäste unterhält.

Dafür wurde ein ganz besonderes Programm mit vielen neuen, zum Teil aufwändig arrangierten Stücken, aber auch beliebten Klassikern auf die Beine gestellt, an dem noch bis zuletzt gefeilt und gearbeitet wird.

Neben der 14-tägigen Konzerten im Haus der Insel gibt es in diesem Jahr vier besondere Konzerte: am Donnerstag, 9. Juli und am Montag, 3. August gibt es wieder Fahrten in See an Bord von LANGEOOG I, am 4. Oktober ist ein Auftritt in Bensersiel geplant und am 26. September gibt es das große Jubiläumskonzert.


Quelle und Foto: www.langeoognews.de
http://www.langeoognews.de/langeoog-aktu...0f8da3d4b51cea/

Angefügte Bilder:
f5d127f624.jpg  
Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.888

21.03.2015 02:32
#130 RE: SHANTYCHOR DE FLINTHÖRNERS AM SONNTAG antworten

Flinthörners-Premiere am Montag
Vom 21.03.2015 Von: Klaus Kremer

Am Montag, 23. März, feiert der Langeooger Shantychor de Flinthörners um 20.15 Uhr im Haus der Insel die feierliche Premiere des neuen Programms 2015. Die Crew um Chorleiterin Puppa Peters hat im Winter viele neue Stücke für das Jubiläumsjahr ins Repertoire mit echten Shanties, Irish Folk und Seasongs aufgenommen. Der Chor ist seit 30 Jahren aktiv.

Auch die Washhouse Company ist vor der Pause mit einem neuen Titel zu hören.


Quelle und Foto: www.langeoognews.de
http://www.langeoognews.de/langeoog-aktu...5ef0583e5638be/

Angefügte Bilder:
153437afd2.jpg  
Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.888

07.04.2015 01:00
#131 Noch eine Premiere der Flinthörners antworten

Noch eine Premiere der Flinthörners
Vom 07.04.2015 Von: Klaus Kremer

Das zweite Konzert der Saison ist für den Langeooger Shantychor de Flinthörners traditionell das Osterkonzert am Ostersonntag. Gleich in doppeltem Sinn spielten Kinder an diesem Abend eine besondere Rolle.

Nach der mitreißenden Premiere mit vielen neuen Shanties wurde es zum einen natürlich vorübergehend mal wieder eng auf der Bühne, da die Kids im Saal in den Ferien bei einem Lied wieder die Crew der Bark Hoffnung um Puppa Peters immer tatkräftig unterstützen dürfen. Hierfür war wieder das bekannte "Chinesien" ins Programm genommen worden. Als "Gage" gab es anschließend ein Osterei für die Mädchen und Jungen.

Zuvor hatte es eine ganz besondere weitere Premiere gegeben: Onno Agena (10) hatte gemeinsam mit seinem Vater, Shantyman Peer Agena, "Papa, warum bist du Seemann?" gesungen und war dafür vom Publikum gefeiert worden.

Das Jubiläums-Programm kam wieder toll an, das Publikum war entsprechend schon den ganzen Abend begeistert mitgegangen, die Washhouse Company war unter anderem für instrumentale Teile von ihrem "Sweet Low" kurz vor der Pause zwei Mal mit Szenenapplaus bedacht worden.

Das große Festkonzert zum 30-jährigen Jubiläum findet am Samstag, 26. September statt, bis dahin wird es natürlich wie in jedem Jahr alle zwei Wochen jeweils montags Konzerte im Haus der Insel geben.


Quelle und Foto: www.langeoognews.de
http://www.langeoognews.de/langeoog-aktu...5b8f59e17f1b8f/

Angefügte Bilder:
f6f6d5ea9c.jpg  
Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.888

22.04.2015 01:01
#132 Flinthörners unterstützen SEA WATCH antworten

Flinthörners unterstützen SEA WATCH
Vom 22.04.2015 Von: Klaus Kremer

Nachdenkliche Worte gab es am Montagabend kurz vor Ende eines weiteren stimmungsvollen Konzertabends im Jubiläumsjahr des Langeooger Shantychors de Flinthörners um Chorleiterin Puppa Peters. Moderator Gerrit Agena rief zur Hilfe für die Menschen auf, die über das Mittelmeer nach Europa flüchten und auf See in Not geraten und erinnerte auch an die beispiellose Hilfe für die Tsunami-Opfer vor etwa 10 Jahren, die ebenfalls von Langeoog aus im Rahmen eines Flinthörners-Konzerts angestoßen worden war.

"Weggucken hilft nicht!" ist das Motto, unter dem eine Crew um Harald Höppner aus Brandenburg einen alten Fischkutter aus den Niederlanden für einen privaten Hilfseinsatz im Mittelmeer ausgerüstet hat und von Malta aus vor der libyschen Küste helfen will, wo es Not gibt. Die SEA WATCH hatte gerade zeitgleich, während im Haus der Insel Shanties und Seasongs auf dem Programm standen, Langeoog auf den Weg ins Mittelmeer passiert, an Bord sind Trinkwasser, Lebensmittel und Rettungsinseln für 500 Menschen.

Begleitet wird der Eigner von Ärzten, Notfallsanitätern, Anwälten und Kapitänen, die sich ehrenamtlich für die Sache engagieren.

Die Flinthörners waren beeindruckt von der Aktion und haben sich spontan entschieden, nach dem Konzert für die Unterstützung zu sammeln und die Gäste warfen 371 Euro in den bereit gestellten Korb am Ausgang. Der Shantychor stockte die Summe um 200 Euro auf und auch aus den Einnahmen von Insulaner unner sück wurden 200 Euro für das Projekt zur Verfügung gestellt.

Auf www.see-watch.org kann man sich über das außergewöhnliche Projekt informieren, Spenden an borderline-europe e.V. sind steuerlich absetzbar. Folgende Kontonummer kann man nutzen.

borderline-europe e.V.
GLS Bank, Bochum
Kto-Nr: 4005794100
BLZ: 43060967
Stichwort: Sea-Watch (wenn möglich auch eine E-Mail Adresse im Verwendungszweck angeben (at) anstatt von @ verwenden)

IBAN: DE11 4306 0967 4005 7941 00
BIC: GENODEM1GLS (Bochum)


Quelle und Foto:www.langeoognews.de
http://www.langeoognews.de/langeoog-aktu...6f10255d04ad37/

Angefügte Bilder:
d31d828f79.jpg  
Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.888

25.01.2017 00:44
#133  Flinthörners nehmen neue CD auf antworten
Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.888

02.04.2017 02:22
#134 Flinthörners-Premiere am Montag antworten
Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 59.888

01.11.2017 01:00
#135 "Nichts bleibt, wie es war" antworten
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  
http://www.langeoog-fans.de;
www.bilder-hochladen.net
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen