Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Forum der Langeoog-Fans

schiff wasserturm sanddorn lale strand rose seenot sonnenuntergang inselbahn

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 131 Antworten
und wurde 7.139 mal aufgerufen
 Wissenswertes über Langeoog
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
hasenzahn26
Besucher des Museums-Rettungsboots


Beiträge: 7.225

12.03.2007 20:04
#106 Bilder von der DGzRS antworten
ich habe hier mal ein paar Bilder, die noch Trödels Themen ergänzen könnten.

der alte Rettungsschuppen zwischen Harlesiel und Carolinensiel


das DGzRS - Zentrum im Hafen von Neuharlingersiel


das Rettungsboot Neuharlingersiel im Hafenbecken von Neuharlingersiel



http://thorsten-wollschlaeger.fotoalbum-medion.de/
http://foehr-urlaube.fotoalbum-medion.de/

Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 61.858

13.03.2007 05:56
#107 RE: Schiffahrt und Inselbahn der Inselgemeinde Langeoog - von damals bis heute, antworten

ich würde sagen wir belassen es dann so.
Ich muß in den nächsten drei Wochen öfters am Schiff arbeiten. Die Schiffe kommen eine Woche vor Ostern wieder ins Wasser. Es käme mir sehr gelegen wenn wir dieses einemal bei der pdf-Darstellung bleiben. Danach schreibe ich Beiträge wieder in gewohnter Weise. Danke.

Jörg der Trödel.

Chris
Ehrenbürger


Beiträge: 11.922

13.03.2007 08:54
#108 RE: Schiffahrt und Inselbahn der Inselgemeinde Langeoog - von damals bis heute, antworten

geht klar Jörg. Ist doch OK.




http://www.karla-langeoog.de/
http://www.LuettButtjer.de/

jane
Maschinist auf der Langeoog III


Beiträge: 27.304

13.03.2007 10:22
#109 RE: Schiffahrt und Inselbahn der Inselgemeinde Langeoog - von damals bis heute, antworten

Auch für mich ist das OK. Es soll ja auch Spaß machen und nicht in Arbeit ausarten :-)




http://christiane-goering2.fotoalbum-medion.de

Amy
im Meer Schwimmender


Beiträge: 2.436

15.03.2007 21:38
#110 RE: Schiffahrt und Inselbahn der Inselgemeinde Langeoog - von damals bis heute, antworten

Ein ganz herzliches Dankeschön Trödel für deine Arbeit für dieses Forum!

Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 61.858

16.03.2007 00:50
#111 RE: Schiffahrt und Inselbahn der Inselgemeinde Langeoog - von damals bis heute, antworten

Danke Amy. Das baut einen wieder auf.

Jörg der Trödel.

1st_maxi
Quartieraufsuchender


Beiträge: 178

20.03.2007 11:54
#112 RE: Schiffahrt und Inselbahn der Inselgemeinde Langeoog - von damals bis heute, antworten

Hab noch zwei Neuigkeiten aus der Ecke "Inselschiffahrt"

1.) Die alte Langeoog IV, jetzt in Holland als MS Nanja unterwegs, steht zum Verkauf:
siehe hier

195.000 Euro ist allerdings etwas überteuert, zumal die Maschinenanlage zwar 2003 überholt wurde, aber offensichtlich noch aus den 60ern stammt.

Aber wäre doch was für die Langeoog-Fans - eigenes Schiff?????

2.) Die alte Langeoog III, die zuletzt in Södertälje (Schweden) ein etwas ungewisses Schicksal fristete, ist von der schwedischen "Seeoffiziersgesellschaft" gekauft, umfangreich renoviert und in Stockholm neu vertäut worden. Die Lady ist mittlerweile auch über 100 Jahre alt! Und es freut mich, daß mein "Lieblingsschiff" aus der Langeoog-Flotte eine weitere chance bekommen hat.

anzuschauen hier

Jutta und Reini
Die Dosenöffner von Mickey

Trödel
...zieht ins Bliev hier


Beiträge: 61.858

20.03.2007 12:07
#113 RE: Schiffahrt und Inselbahn der Inselgemeinde Langeoog - von damals bis heute, antworten
hört sich gut an. Die Fans ein eigenes Schiff. Wären ca. schlappe 3196,72 EUR. für jedes Mitglied. Schon wären wir ne Eignergemeinschaft. *g*

Jörg der Trödel.
westfale ( gelöscht )
Beiträge:

20.03.2007 12:17
#114 RE: Schiffahrt und Inselbahn der Inselgemeinde Langeoog - von damals bis heute, antworten

Das ist doch ne prima Idee. Last uns doch schon mal sammeln.



Das Leben ist ein Spiel.Man kann es nicht gewinnen oder verlieren,sondern nur spielen.

westfale ( gelöscht )
Beiträge:

24.03.2007 09:16
#115 RE: Schiffahrt und Inselbahn der Inselgemeinde Langeoog - von damals bis heute, antworten

Die Gleisanlagen haben sich aber ganz schön verändert oder seh ich das flasch?



Das Leben ist ein Spiel.Man kann es nicht gewinnen oder verlieren,sondern nur spielen.

1st_maxi
Quartieraufsuchender


Beiträge: 178

24.03.2007 22:38
#116 RE: Schiffahrt und Inselbahn der Inselgemeinde Langeoog - von damals bis heute, antworten

Hallo westfale,

das dargestellte gleisbild entspricht, bis auf die nach Südosten abzweigenden Gleise Richtung Industriehöfe durchaus dem heutigen Bild - ist allerdings eine "schematische" Darstellung, weshalb auch der Eindruck entsteht, daß die Gleisradien etwas scharfkantig aussehen...

Der Zufall will es, aber ein Freund von uns, von einer anderen Insel, war damals maßgeblich an der Planung und Ausführung beteiligt....

Jutta und Reini
Die Dosenöffner von Mickey

westfale ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2007 14:29
#117 RE: Schiffahrt und Inselbahn der Inselgemeinde Langeoog - von damals bis heute, antworten

Man kann man sich irren.



Das Leben ist ein Spiel.Man kann es nicht gewinnen oder verlieren,sondern nur spielen.

hasenzahn26
Besucher des Museums-Rettungsboots


Beiträge: 7.225

26.03.2007 18:22
#118 RE: Schiffahrt und Inselbahn der Inselgemeinde Langeoog - von damals bis heute, antworten

früher ging ein Gleis über das Bahnhofsgelände in östliche Richtung hinaus. Parallel zum Schniederdamm, da wo heute die Glas- und Papiercontainer stehen.



http://thorsten-wollschlaeger.fotoalbum-medion.de/
http://foehr-urlaube.fotoalbum-medion.de/

hasenzahn26
Besucher des Museums-Rettungsboots


Beiträge: 7.225

28.03.2007 09:10
#119 RE: Schiffahrt und Inselbahn der Inselgemeinde Langeoog - von damals bis heute, antworten

ich wußte gar nicht, daß es mal eine Moorbahn auf der Insel gab. Ich dachte der Streckenverlauf dieser Moorbahn wäre der Streckenverlauf der alten Pferdebahn zum Hafen. Zumal die Moorbahn ja genau an der Stelle im Hafen trifft, wo früher der alte Anleger war. Sehr merkwürdig.

Zum anderen wußte ich, daß die Pferdebahn in Richtung Wasserturm ging. Aber nur ein Stück. So bis in die Höhe der heutigen Kneipe Sturmeck. Auf der Inselkarte von Trödels Unterlagen scheint die Bahn bis unterhalb des Wassertrums zu gehen. Also viel weiter.

Wir müßten mal jemand fragen, der das genau wüßte. Vielleicht Uwe Garrels



http://thorsten-wollschlaeger.fotoalbum-medion.de/
http://foehr-urlaube.fotoalbum-medion.de/

westfale ( gelöscht )
Beiträge:

28.03.2007 12:18
#120 RE: Schiffahrt und Inselbahn der Inselgemeinde Langeoog - von damals bis heute, antworten

Ist schon sehr interesant was man hier so "Neues" über die Insel erfährt.



Das Leben ist ein Spiel.Man kann es nicht gewinnen oder verlieren,sondern nur spielen.

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
«« Wasserturm
 Sprung  
http://www.langeoog-fans.de;
www.bilder-hochladen.net
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen